Ergebnisse der Suche Merkliste
Novigrad (Novigrad) » A-6979-c

3-Zimmer-Ferienwohnung mit Terrasse Novigrad | A-6979-c

2,1/5 (Erträglich, minimal)
120 m

Ferienwohnung bietet Platz für 7 Gäste. Die Betten sind in Schlafzimmern, die es 3 gibt, innerhalb einer Gesamtfläche von 71m2, angeordnet. Die Gäste haben eine eigene Terrasse zur Verfügung, auf der sie in warmen Sommernächten genießen können. Es ist erlaubt, Speisen auf dem Gemeinschafts-Grill vorzubereiten.

Der Vermieter achtet besonders auf die Reinigung und hält sich an die Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, um die Ausbreitung von Covid-19 (Coronavirus) zu verhindern.

  • Ferienwohnung
    Oberfläche: 71 m2 + 17 m2 (2 x terrasse)
    Kapazität: 7
    Stockwerk: 1
  • Esszimmer
    6 m2
  • Küche
    5 m2
    Herd
    Backofen
    Spülbecken
    Kühlschrank
    Wasserkocher
    Kaffeemaschine
  • Schlafzimmer 1
    13 m2
    Ausgang auf die Terrasse
    2 x Bett
  • Schlafzimmer 2
    14 m2
    1 x Doppelbett
    1 x Bett
  • Schlafzimmer 3
    15 m2
    Klimaanlage
    1 x Doppelbett
  • Badezimmer 1
    9 m2
    Dusche
  • Badezimmer 2
    3 m2
    Dusche
  • Terrasse 1
    9 m2
    Sonnenschutz
  • Terrasse 2
    8 m2
    Sonnenschutz
  • Zutritt
    Anfahrt mit dem Auto möglich
  • Strände
    Zwischen Objekt und Strand befindet sich die Lokalstraße
    Betonplatten (Entfernung 120 m, stufen: 3)
    Kieselsteinstrand (Luftlinie: 1058m)
  • Umgebung
    Ferienanlagen
    Novigrad - 100 m
    Objekt befindet sich neben der Lokalstraße
    Objekt befindet sich in einer relativ ruhigen Umgebung

Inhalt


Preise | 133 € - 193 €


Im gleichen gebäude

Objekt 6979 im Ort Novigrad, Novigrad - Istrien hat Unterkunftseinheiten vom Typ Ferienwohnung (2) und ist 120 m von Meer entfernt. Der nächste Strand zu dieser Unterkunft ist ein Betonplatten. Das Objekt hat mehrere Unterkunftseinheiten, so ist es möglich, dass sich während Ihres Urlaubes auch andere Gäste dort befinden werden. Die Hausbesitzer werden während Ihres Urlaubes im Objekt wohnen.

Entfernung:
100 m (Novigrad) 120 m 120 m

Zusätzliche Inhalte entdecken:

Strand Unterkunft
Die Durschschnittsbewertung wird als Durchschnitt aller Bewertungen in der letzten 3 Jahre berechnet.: 2,10 Unterkunft 2,30 Hausherren 1,90
05.09.2019

Mehr
Unterkunft: 2 Hausherren: 1
25.08.2019

Mehr
Unterkunft: 3 Hausherren: 2
20.07.2019

Die Unterkunft war in Ordnung, aber es gab keine Handtücher, die normalerweise in anderen Wohnungen vorhanden sind, einen Fön, es gab nur 2 Filter für die Kaffeemaschine, in der Küche gab es einen Weinöffner, eine Käsereibe, keine flachen Teller für alle.

Ubytovanie bolo v pohode, chýbali však uteráky, ktoré sú bežne v iných apartmánoch, fén na vlasy, boli len 2 filtre do kávovaru, v kuchyni chýbal otvárač na víno, strúhadlo na syr, nemali sme pre všetkých plytké taniere.

Mehr
Unterkunft: 3 Hausherren: 2
14.08.2018

Zufrieden mit der Unterkunft und den Orten.:)8)

Soddisfatti della sistemazione e dei luoghi.:) 8)

Mehr
Unterkunft: 3 Hausherren: 4
24.07.2018

Der Besitzer hinterlässt nicht viel Privatsphäre, "überprüft" ständig etwas. Unautorally, sie berechnet einen Aufpreis bei der Ankunft, in meinem Fall insgesamt 46 EUR. Es erlaubte uns auch nicht, auf den Terrassen Markisen zu benutzen, die unseren Bedürfnissen entsprachen, aber sie gingen ständig und stürmten, wie er es für richtig hielt, sogar in Gegenwart unserer Anwesenheit. Er wollte auch 10 Euro pro Tag für diese Gebühr. Natürlich habe ich nicht.

Majitel nenechává moc soukromí, neustále "něco" kontroluje. Neoprávněně účtuje při příjezdu položky navíc, v mém případě celkem 46 Eur. Dále neumožňoval použití markýz na terasách podle naší potřeby, ale neustále je chodil raztahovat a zatahovat jak uznal za vhodné on a to i v případě naší přítomnosti. Také chtěl za toto poplatek 10 Eur za den. To jsem pochopitelně neplatil.

Mehr
Unterkunft: 1 Hausherren: 1
16.07.2018

Ausgezeichnete Lage - es ist unglaublich nah an Peso - Plaz obchody Mesto - Bohuzial diese bevorzugte Unterkunft nicht genutzt. Die Wohnung ist für 4 Personen mit einem Wohnzimmer anstelle eines zeitweiligen dritten brennenden Raumes, während auf der Terrasse mehr als 4 Erwachsene nicht bequem bleiben werden: P Parken ist nur für 3 Autos wenn es dort auch geparkt wird;) gibt es in der Umgebung viele Parkplätze, die man bei der ECV für alle Aufenthalte ausbezahlen kann: inlove: Domaci sagen nur CRO und ITA - wenn sie die Ankunft von jemandem mit ENG-Kenntnissen vor den daraus resultierenden Missverständnissen fordern Mangel an Verständnis für die Anweisungen. Wenn der ältere Herr und seine Frau mit dem Handwerker nach Hause gehen und die Wohnungen für eine kleinere Anzahl von Menschen auf den Standard, den die Gegend zu bieten hat, schlagen, könnte es sqele sein, also gut.8)

Vynikajuca lokalita - vsade neuveritelne blizko peso - plaz obchody mestecko- bohuzial tuto prednost ubytovanie nevyuzilo. Zbytocne su navysene pocty osob v jednotlivych apartmanoch, z apartmanu pre 7 osob by mal byt luxusny apartman 4+1 s obyvacou izbou namiesto prechodnej 3. spalne, kedze ani na terasu sa viac ako 4 dospely pohodlne nezmestia:P Parkovisko je len pre 3 auta kedze tam parkuje aj domaci ;) nastastie je v okoli dost parkovacich miest, ktore sa da pri pristave zaplatit na ECV na cely pobyt :inlove: Domaci hovoria len CRO a ITA - keby zavolali pre prichode niekoho so znalostou ENG predoslo by sa nedorozumeniam vyplyvajucim z nedostatocneho porozumenia pokynov. Ked starsi pan domaci aj s pani domacou prenecha remeslo niekomu mladsiemu a prerobi appartmany na mensi pocet osob na standard, ktory by si lokalita zasluzila, mohlo by to byt sqele, takto len dobre 8)

Mehr
Unterkunft: 3 Hausherren: 3
A-6979-b Anonym
06.06.2018

Mehr
Unterkunft: 1 Hausherren: 1
A-6979-c Elisabeth Pless
06.06.2018

Mehr
Unterkunft: 2 Hausherren: 1
A-6979-c Dennis Artinger
06.09.2017

Der Ort Novigrad ist eine sehr empfehlenswerte Urlaubsgegend, das Apartment was ich hier gebucht hatte war es leider nicht. Die Unterkunft hatte unvertretbare Regelungen weshalb ich allen abraten würde dieses Apartment zu Buchen. Wir mussten jeden Tag in der Früh die Markisen ausfahren und um Punk 17 Uhr wieder einrollen, ob wir wollen oder nicht. Waren wir nicht Zuhause und haben vergessen die Markisen in der Früh auszufahren oder waren nicht wieder um 17 Uhr zurück haben die Vermieter unser Apartment betreten um auf die Terrasse zu kommen und dies selbst gemacht. Wir hatten 2 Terrassen und auf einer davon wurde uns verboten zu essen. Es war verboten am Tag die Fenster zu öffnen. Da wir doch 7 Personen waren haben wir gerne in der Früh nach dem Aufstehen das Apartment gelüftet, doch wurde es uns verboten die Fenster zu öffnen da die Sonne zu stark scheint. Oder während dem Kochen machen wir auch gerne mal ein Fenster auf, jedoch jedes Mal nachdem wir auch nur ein Fenster öffneten stand schon einer der Vermieter da und hat gesagt wir müssen es wieder schließen. Obwohl in der Beschreibung stand Küche voll ausgestattet hatten wir nur 3 Flache, 3 Tiefe und 3 kleine Teller wo gerade ein Brot drauf passte. Besteck gab es nur für 6 Leute, es gab 3 große Gläser, 2 Wein Gläser und 4 ganz kleine Gläser (0,2l) und das ganze für 7 Personen. Wir durften unsere nasse Wäsche nicht auf unseren Kleiderständer, der auf der Terrasse montiert war, aufhängen. Der Vermieter hat verlangt das wenn wir vom Strand kommen und nasse Badesachen an haben diese noch unten auszuziehen und aufzuhängen und dann erst nach oben zu unserem Apartment zu gehen. Nur waren wir nicht die einzigen Mieter, wir mussten uns vor allen anderen Urlaubern die auf der Terrasse gesessen sind umziehen nur weil wir die nassen Badesachen nicht auf unseren eigenen Wäscheständer aufhängen durften, somit hat sich der Vorteil der Lage auch wieder erübrigt, wenn wir nicht einmal schnell ins Meer gehen können und wieder zurück. Uns wurde verboten unseren Restmüll in der Hauseigenen Restmülltonne zu entsorgen. Der Vermieter hat gesagt wir müssen diese am Mistplatz 20 Meter von der Unterkunft entfernt entsorgen, nur als wir bei dem besagten "Mistplatz" waren fanden wir dort nur einen Altpapier Container einen für Plastik, Glas und Dosen, sprich alles nur Recycling Tonnen. Wir wurden also dazu genötigt eine Straftat zu begehen, was wir dann allerdings nicht getan haben, wir haben unseren Restmüll gesammelt und am letzten Tag unseres Urlaubes in der Hauseigenen Restmülltonne entsorgt. Am letzten Tag haben wir dann die Bettwäsche abgezogen und auf den Boden gelegt und wollten fahren. Der Vermieter bestand darauf das wir gemeinsam noch eine Kontrolle über das Apartment machen, wogegen an und für sich nichts dagegen spricht, nur kam es uns danach so vor als wollte er uns nur abzocken da er 50€ für die Reinigung verlangte da die Bettwäsche am Boden liegt und wir 2 Gläser nicht abgewaschen hatten, da noch jemand vor der Fahrt etwas trinken wollte, und ihm das Bad zu dreckig war. Als wir das nicht eingesehen haben warum wir das Bad putzen sollten hat er uns damit gedroht die Polizei zu rufen falls wir nicht 50€ bezahlen. Also unser Fazit Novigrad ist eine schöne Gegend und wir werden dort auf jeden Fall wieder Urlaub machen, doch haben uns leider die Erlebnisse die wir in unserer Unterkunft mitmachen mussten den Urlaub verdorben. Von uns wird niemand mehr hier eine Unterkunft buchen und wir können allen anderen davor nur abraten.

Der Ort Novigrad ist eine sehr empfehlenswerte Urlaubsgegend, das Apartment was ich hier gebucht hatte war es leider nicht. Die Unterkunft hatte unvertretbare Regelungen weshalb ich allen abraten würde dieses Apartment zu Buchen. Wir mussten jeden Tag in der Früh die Markisen ausfahren und um Punk 17 Uhr wieder einrollen, ob wir wollen oder nicht. Waren wir nicht Zuhause und haben vergessen die Markisen in der Früh auszufahren oder waren nicht wieder um 17 Uhr zurück haben die Vermieter unser Apartment betreten um auf die Terrasse zu kommen und dies selbst gemacht. Wir hatten 2 Terrassen und auf einer davon wurde uns verboten zu essen. Es war verboten am Tag die Fenster zu öffnen. Da wir doch 7 Personen waren haben wir gerne in der Früh nach dem Aufstehen das Apartment gelüftet, doch wurde es uns verboten die Fenster zu öffnen da die Sonne zu stark scheint. Oder während dem Kochen machen wir auch gerne mal ein Fenster auf, jedoch jedes Mal nachdem wir auch nur ein Fenster öffneten stand schon einer der Vermieter da und hat gesagt wir müssen es wieder schließen. Obwohl in der Beschreibung stand Küche voll ausgestattet hatten wir nur 3 Flache, 3 Tiefe und 3 kleine Teller wo gerade ein Brot drauf passte. Besteck gab es nur für 6 Leute, es gab 3 große Gläser, 2 Wein Gläser und 4 ganz kleine Gläser (0,2l) und das ganze für 7 Personen. Wir durften unsere nasse Wäsche nicht auf unseren Kleiderständer, der auf der Terrasse montiert war, aufhängen. Der Vermieter hat verlangt das wenn wir vom Strand kommen und nasse Badesachen an haben diese noch unten auszuziehen und aufzuhängen und dann erst nach oben zu unserem Apartment zu gehen. Nur waren wir nicht die einzigen Mieter, wir mussten uns vor allen anderen Urlaubern die auf der Terrasse gesessen sind umziehen nur weil wir die nassen Badesachen nicht auf unseren eigenen Wäscheständer aufhängen durften, somit hat sich der Vorteil der Lage auch wieder erübrigt, wenn wir nicht einmal schnell ins Meer gehen können und wieder zurück. Uns wurde verboten unseren Restmüll in der Hauseigenen Restmülltonne zu entsorgen. Der Vermieter hat gesagt wir müssen diese am Mistplatz 20 Meter von der Unterkunft entfernt entsorgen, nur als wir bei dem besagten "Mistplatz" waren fanden wir dort nur einen Altpapier Container einen für Plastik, Glas und Dosen, sprich alles nur Recycling Tonnen. Wir wurden also dazu genötigt eine Straftat zu begehen, was wir dann allerdings nicht getan haben, wir haben unseren Restmüll gesammelt und am letzten Tag unseres Urlaubes in der Hauseigenen Restmülltonne entsorgt. Am letzten Tag haben wir dann die Bettwäsche abgezogen und auf den Boden gelegt und wollten fahren. Der Vermieter bestand darauf das wir gemeinsam noch eine Kontrolle über das Apartment machen, wogegen an und für sich nichts dagegen spricht, nur kam es uns danach so vor als wollte er uns nur abzocken da er 50€ für die Reinigung verlangte da die Bettwäsche am Boden liegt und wir 2 Gläser nicht abgewaschen hatten, da noch jemand vor der Fahrt etwas trinken wollte, und ihm das Bad zu dreckig war. Als wir das nicht eingesehen haben warum wir das Bad putzen sollten hat er uns damit gedroht die Polizei zu rufen falls wir nicht 50€ bezahlen. Also unser Fazit Novigrad ist eine schöne Gegend und wir werden dort auf jeden Fall wieder Urlaub machen, doch haben uns leider die Erlebnisse die wir in unserer Unterkunft mitmachen mussten den Urlaub verdorben. Von uns wird niemand mehr hier eine Unterkunft buchen und wir können allen anderen davor nur abraten.

Mehr
Unterkunft: 1 Hausherren: 1
A-6979-b Anonym
22.08.2017

War alles super kann nur jeden weiter empfehlen. Vollkommen zufrieden.

War alles super kann nur jeden weiter empfehlen. Vollkommen zufrieden.

Mehr
Unterkunft: 5 Hausherren: 5